Vortragsreihe:

In regelmäßiger Folge biete ich Vorträge zu verschiedenen Themen an.

Sie sind herzlich eingeladen
- wenn Sie an einem besonderen Thema interessiert sind
- wenn Sie sich orientieren möchten über von mir angebotene
  therapeutische Verfahren
- wenn Sie überlegen, ob eine therapeutische Hilfe für Ihr Problem
  gut sein könnte
- wenn sie Hinweise und Tipps bekommen möchten, um ein Problem
  besser zu bewältigen

Im Rahmen der Volkshochschule und der Vortragsreihe des Arbeitskreises Psychologischer Psychotherapeuten ist die Teilnahme kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

In der 1. Jahreshälfte

Alle angebotene Vorträge finden wegen der pandemischen Lage und der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung (NRW) nicht statt.
Die angekündigten Vorträge finden statt, wenn Veranstaltungen in der Volkshochschule wieder möglich sind.

Grau in Grau - Wenn sich keine Freude mehr im Leben findet
Zum hilfreichen Umgang mit depressiven Stimmungslagen

Donnerstag, 25. Februar um 20.00 Uhr
VHS Raum 240, Ravensberger Park 1

Angst vor der Angst
Über die Rolle der Erwartungsängste bei körperlichen und psychischen Symptomen
Donnerstag, 22. April um 20.00 Uhr
VHS Raum 240, Ravensberger Park 1

Bisherige Vortragsthemen

Wie Hypnose in der Behandlung seelischer und körperlicher Probleme helfen kann.

Sich schützen vor Depressionen beim Älterwerden

Kleine Ängste - große Wirkung.
Hilfen zum Umgang mit kleinen und größeren Ängsten.

Emotionalen Stress bewältigen mit der Aktivierung von Akupunktur-
punkten durch Klopfen.

Ich hab’ doch sonst kein Laster.
Über den Umgang mit lieben und lästigen Gewohnheiten, kleinen Süchten.....

Wenn die Seele leidet - Wie Psychotherapie helfen kann.

Selbstwirksam mit chronischen Schmerzen umgehen.

Was tun bei Beziehungsstress? Paare im Übergang vom Arbeitsleben in den Ruhestand.

Angst vor der Angst - Über die Rolle der Erwartungsängste

Wie sich innerer und äußerer Stress auf Psyche und Körper auswirkt
Und wie man sich selber helfen kann

Leuchtturm

Aktuelles